Harmonie im Sattel - der etwas andere Sternritt

Alles im Lot bei Reiter und Pferd – darum dreht es sich bei diesem besonderen Reitwochenende. 

Geritten wird natürlich in der wunderschönen Umgebung der Nordvogesen. Zusätzlich bieten wir euch ein Wellnessprogramm der besonderen Art. 

Damit zwischen Reiter und Pferd alles im Einklang sein kann, müssen beide „im Lot“ sein. Ist der Reiter schief, zwickt und zwackt es beim Reiten (oder sogar ständig), dann überträgt sich dies aufs Pferd und die Harmonie ist dahin. 

Wir zeigen euch an diesem Wochenende, was ihr tun könnt, um eure Blockaden zu lösen, euer Wohlbefinden zu steigern und so nicht nur euch sondern auch euren Pferden etwas Gutes zu tun. 

In Zusammenarbeit mit den Lebensläufern Thomas und Jeanette Wenskat aus Zweibrücken (www.die-lebensläufer.de), Liebscher & Bracht Schmerzspezialisten, werden wir euch nach dem Reiten spezielle Dehnübungen anbieten, die Verspannungen lösen, Blockaden beseitigen, das Körpergefühl verbessern und Schmerzen lindern können. 

Außerdem werden wir, wenn gewünscht, prüfen, ob euer Becken gerade steht, einen Beckenschiefstand in wenigen Minuten möglichst beseitigen und euch Übungen zeigen, damit das Becken gerade bleibt – denn schiefer Reiter schiefes Pferd……

Auf Wunsch ist es auch möglich, Einzeltermine mit den Lebensläufern an diesem Wochenende nach dem Reiten (gegen Aufpreis) zu buchen, um konkrete Schmerzzustände zu bearbeiten. Natürlich zu einem Chez-Cindy-Spezialpreis nur für Reiter! 

Denn denkt daran – ein lockerer Reiter wirkt sich positiv auf die Losgelassenheit eures Pferdes aus und durch Verspannungen sendet ihr falsche Signale an euer Pferd. Dies werdet ihr an diesem Wochenende dann gleich in der Praxis feststellen können.

Dies ist eine einmalige Kombi aus Wellness der besonderen Art für Reiter und Pferd und Wanderreiten im schönen Elsass! 

Bei Fragen im Vorfeld zum Thema Schmerzlinderung könnt Ihr die Lebensläufer Thomas und Jeanette telefonisch und per WhatsApp kontaktieren unter 01578-4609548 oder auch per Mail an info@die-lebenslaeufer.de

Anreise donnerstags ab 17 Uhr und Bezug der gemütlichen Zimmer (3-Bett-Zimmer) und der Paddocks für die Pferde. 

Nachdem die Pferde versorgt sind werden euch Thomas und Jeanette (Die Lebensläufer) ein wenig erzählen, was euch an diesem Wochenende an Übungen und wenn Gewünscht in den Einzelterminen erwartet. Danach gibt es ein zünftiges Abendessen nach elsässer Art und natürlich stehen euch auch allerlei Getränke zur Verfügung. 

Die Wanderritte der folgenden zwei Tage gehen über schmale Pfade, tolle Aussichten über die Rheinebene bis hin zum Schwarzwald, vorbei an Bunkern (Ligne Maginot), quer durch den artenreichen Mischwald der Nordvogesen. Genießt einfach die Farbenspiele des Waldes, die Geräusche der Natur gemeinsam in einer Gruppe von Gleichgesinnten. 

Natürlich erwartet uns abends wieder ein zünftiges Abendessen in gemütlicher Runde. Zeit zum Austausch über alles Mögliche und um den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen. Streckenlänge ca. 20 km 

Sonntags nach dem Frühstück, brechen wir auch schon zu unserer letzten Etappe auf. Streckenlänge 15 – 20 Km. Wieder zurück auf unserem Hof, bereiten wir unsere Abreise vor. Während sich die Pferde vor der Heimfahrt noch einmal die Beine vertreten und sich am Heu stärken, lassen wir das Wochenende bei Kaffee und Kuchen noch einmal Revue passieren. Gegen 16 Uhr wird dann zur Heimreise aufgebrochen. 

Einer Verlängerung des Reiterlebnisses auf unserer Station steht natürlich nichts entgegen. Übernachtet wird in den gemütlichen und neu renovierten Wanderreiterzimmern (Mehrbettzimmer, 3 Personen – inkl. Bettwäsche und Handtücher) auf unserer Station. Sanitäre Anlagen stehen zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Die Pferde sind direkt am Hof auf Weiden untergebracht. Im Preis enthalten ist die gesamte Verpflegung des Reiters mit hochwertigen hausgemachten und regionalen Speisen. Ebenfalls inklusive sind alle alkoholfreien Getränke zum Frühstück und zum Abendessen sowie auch alkoholische Getränke. Zur Auswahl stehen sowohl Weine wie auch Radler, Bier und Sekt. Für die Pferde sind Heu und auf Wunsch Hafer im Preis mit inbegriffen. 

Bei diesem Wochenende sind ebenfalls die Dehnübungen mit Thomas und Jeanette in der Leistung inbegriffen. Einzeltermine zur Bearbeitung konkreter Schmerzzustände nach der Liebscher & Bracht Methode sind nicht im Preis inbegriffen. 

 

Voraussetzungen Pferd

  • gesund und frei von ansteckenden Krankheiten
  •  haftpflichtversichert
  •  gute Kondition, sozial
  •  trittsicher und in allen 3 Grundgangarten sowie in jeder Position reitbar
  •  ruhiges stehen an Stellplätzen bzw. Bäumen (angebunden)
  •  erprobter Hufschutz sowie passende Ausrüstung

Voraussetzungen Reiter

  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Rücksicht und Hilfsbereitschaft für Mitreiter 
  • Gute Kondition und Trittsicherheit – Knöchelhohe gut passende Wanderschuhe 
  • Jede(r) muss sein Pferd selbst versorgen können
  • Für Jugendliche unter 18 Jahre besteht Helmpflicht
  • Für Erwachsene empfehle ich einen Reithelm 

Enthaltene Leistungen

• 3 Übernachtungen inkl. Pferd (Heu, Hafer) 

• 3 Frühstück + Satteltaschenpicknick 

• 3 warme Abendessen inkl. alkoholfreie Getränke 

• 3 Reiteinheiten 

• Liebscher & Bracht Dehnübungen freitags und samstags mit „Den Lebensläufern“ 

• Preis: 465 € pro Person 

• Liebscher&Bracht Einzeltermin buchbar zum Cindy-Spezial-Preis von 60 EUR (Normalpreis 120 EUR)

Nächste Termine

18.08.2022 - 21.08.2022 - Anmelden

30.09.2022 - 03.10.2022 - Anmelden